Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Mobile Sauna - SAUNAEXPERT
365-Tage-Service

Badetonne Kurzanleitung

Sprudelsystem

Die holzbeheizte Badetonne mit Sprudelsystem wird betriebsbereit geliefert. Vor der Lieferung wurde das System von uns ausgiebig auf einwandfreie Funktion und Sicherheit getestet. Das Sprudelsystem saugt Frischluft von aßen an, die Luftdüsen in den Sitzbänken geleitet wird. So wird ein vertikaler Luftstrom im Bad erzeugt. Bitte beachten Sie bei der Kaufentscheidung, dass das Sprudelsystem Geräusche erzeugt, die Staubsauger erinnern.


Das Sprudelsystem besteht ausfolgenden Komponenten:

  • Compressor, ca.750 Watt
  • Luftdüsen
  • Safetyloop mit hitzebeständigem Sicherheitsventil, um zu verhindern, dass Wasser zur Pumpe läuft
  • Schläuche für Luftzufuhr

Montage

Beim Aufbau eines Badetonne mit Sprudelsystem Folgendes beachten:

  1. Das Badetonne sollte an einem festen Platz mit ebenem Untergrund (Fliesen, Kies, Holzterrasse) aufgestellt werden. Das Badefass muss waagerecht stehen!
  2. Bei Arbeiten mit Elektrizität Vorsicht walten lassen, ungeeignetes Material und Anschlüsse können lebensbedrohlich sein und schwere Schäden verursachen!
  3. Die Entscheidung, den Anschluss selbst vorzunehmen, erfolgt auf eigenes Risiko

Benutzung

Bei der Benutzung des Sprudelbades sollten folgende Hinweise beachtet werden:

  1. Vor Benutzung des Sprudelsystems 5 Minuten testen, ob das System korrekt funktioniert
  2. Lassen Sie das Sprudelsystem bis 30 Minuten laufen und schalten Sie es dann für ca.15 Minuten ab.
  3. Bei Problemen mit der Stromversorgung oder Verdacht auf eine Störung Sprudelsystem ausschalten

Empfehlungen für die Nutzung des Whirlpools im Winter

Im Winter bei Minusgrad niemals kalte Wasser im Badefass lassen!
kann dem Ofen schaden im schlimmsten Fall unbrauchbar machen.

Wichtig bei Minusgrad:
wenn der Badezuber nicht bentzt wird, das Wasser abzulassen, damit keine Eisbildung im Ofen stattfinden kann!

Wir empfehlen
das luftsystem und Hydromassege im leere Zustand  ein mal einschalten damit verhindern Sie Wasserfrost des Systems.

Wenn die Düsen trotz dieser Anweisung eingefroren sind
abwarten bis die Düsen wieder aufgetaucht sind nur dann wieder benutzen.

 

Für den sicheren Gebrauch des Taufbecken, empfehlen wir folgende Punkte:

  • Im Winter ist es wichtig das Wasser, wenn Sie den Pool länger als ein Tag nicht benutzen,
    vor dem ersten Frost vollständig abzulassen und vor der nächsten Benutzung Wasser wieder auffüllen
    oder bei Temperaturen unter Null Grad mindestens zwei mal täglich Wasser erhitzen
  • Wir empfehlen, das Luftsystem des Fass durchzublasen, damit die Düsen nicht einfrieren
  • Wenn die Düsen trotz dieser Anweisung eingefroren sind abwarten, bis die Düsen wieder aufgetaut sind
  • Schalten Sie das Massagesystem mindestens einmal am Tag ein
  • Wenn möglich, decken Sie den Pool mit einem Deckel ab
  • Schalten Sie nach dem Ablassen des Wassers aus dem Pool unbedingt die Massagesysteme ein, um die Schläuche zu entleeren
  • Trennen Sie das Filtersystem ab


Pflege/Wartung

Das Sprudelsystem nach folgenden Richtlinien pflegen:

  1. Wenn einige Düsen nicht richtig funktionieren, wenden Sie sich bitte für weitere Hilfe zur Behebung an uns!
  2. Verstopfungen, der Düsen vermeiden. Um eine optimale Funktion der Düsen zu gewährleisten, empfehlen wir eine Filteranlage, um das Wasser möglichst sauber zu halten.
  3. Ist kein Filter vorhanden, sollte das Wasser wöchentlich oder nach dreimaligem Gebrauch gewechselt werden, damit die Düsen nicht verstopfen. Regelmäßig überprüfen, ob die Stromversorgung noch die notwendigen Anforderungen im Hinblick auf den Anschluss erfüllt
  4. Dafür sorgen, dass Belüftungsgitter zur korrekten Luftzufuhr frei Und unverdeckt sind
  5. Außenmantel mindestens 1-Jährlich mit Wachsöl behandeln (Vesting Wachsöl)
  6. Wenn Bestandteile wegen Abnutzung oder Verschleiß die Anforderungen während der Lebensdauer des Produkts nicht mehr erfüllen (defekt oder Bruch), nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit uns auf, damit wichtige* Komponenten rechtzeitig ausgetauscht werden. Dies dient Ihrer Sicherheit!
  7. Wenn wichtige Komponenten defekt sind, die Stromversorgung komplett abschalten.

08/08/2019 SAUNAEXPERT © | § Datenschutzerklärung | § Impressum